Informationen zur Corona-Situation

Massentests werden ab dem 6. September durch Ausbruchstests abgelöst

Ab dem 6.9.21 wird das Ausbruchtesten intensiviert. Hier eine kurze Zusammenfassung:

  • Bei einem pos. Fall wird vom Contact Tracing eine Testempfehlung versendet. Es gibt keine prov. Quarantäne mehr.
  • Ab einem positiven Fall ab der 5. Kl. gilt eine Maskentragepflicht für mind. eine Woche in allen Innenräumen. Sie gilt auch für Geimpfte und Genesene.
  • Bei 2-3 pos. Fällen in einer Klasse in 5 Tagen wird eine Durchtestung der betroffenen SuS der Klasse angeordnet (mobiles Team vor Ort). Diese findet in der Schule statt und betrifft auch den KG. Zusätzlich können gepoolte Nachtestungen angeordnet werden.
  • SuS der pos. Poolgruppen werden einzeln getestet. Von diesen Tests ausgenommen sind Geimpfte und Genesene (innerhalb von 6 Monaten).
  • Ab 4 pos. Fällen in einer Klasse in 5 Tagen gibt es eine Quarantäneanordnung für die ganze Klasse.

Weiterführende Informationen: